Home
Produkte
S7-Firewall Logo

Schützen Sie Ihr Produktions- und Automatisierungsnetzwerk durch Trennung vom allgemeinen Firmennetzwerk mit der S7-Firewall

video
9373-s7-firewall-b600
  • Skalierbare "SPS-Firewall" weit über IP-/MAC-Adressen-Filterung hinaus
  • Automatische Erkennung der Einbaurichtung
  • Schutz vor Viren wie S7-Virus Stuxnet
  • Step7-Protokollfilterung durch Step7-Syntax (S7-Firewall-Regel) definierbar,
    komplette oder einzelne Prozeßdatenbereiche können geschützt werden, sogar bis auf einzelne Bits der Steuerung.
  • Benutzerzugriffsverwaltung für SPS- und Bedien-/Programmierebene im Maschinennetz
  • Zugriffsverwaltung abhänging von IP-/MAC-Adresse des Immigranten
  • Klare Trennung von Schreib- und Lese-Zugriffen
  • Abgesicherter Fernwartungszugriff
  • Isolierter Wartungsbereich
  • Alarmierung und Eventlogbuch
  • optional: Schlüsselschalter
  • Schnelle und einfache Konfiguration über integrierten WebBrowser
  • IPV6-Ready
  • NAT
  • VPN
  • DHCP Client/Server
  • NTP-Client
  • Portforwarding
  • Integrierte Firewall
  • Mehrere IP-Adressen
    Jeder WAN/LAN-Port kann jeweils bis zu 3 verschiedene IP-Adressen erhalten, damit lassen sich sofort IP-Netzwerke mit verschiedenen Netzsegmenten und Adressen fernwarten (z.B. 192.168.0.x und 10.x.x.x und 172.16.x.x).
  • Routing einzelner IP-Adressen zwischen WAN/LAN-Port konfigurierbar
     

Technische Daten:

 

Versorgungsspannung:

24V/DC +/- 20%

Leistungsaufnahme:

3.6 Watt

Statusanzeigen:

4 Status LEDs / Web-Browser

Bedienung/Konfiguration:

Web-Browser / Taster für Werkseinstellungen

Schnittstellen:

10/100Base TX RJ45 Ethernetbuchsen  Auto MDI-X vier mal geswitched einmal WAN

Betriebstemperatur:

5 - 55° Celsius

Gehäuse:

Metallgehäuse pulverbeschichtet

Abmessungen:

154mm x 92mm x 28mm

Die S7-Firewall überwacht den Datenverkehr zwischen der WAN-Seite und den vier geswitchten Ports. Nur die Verbindungen werden zugelassen, die zuvor in der Firewall konfiguriert wurden.

s7firewall1
s7firewall3

Die Verbindungen werden aus der Kombination HMI/PG-Station und SPS-Station gebildet. Jede HMI/SPS-Station kann mehrfach verwendet werden. Bei Änderung von Mac- oder IP-Adresse muss diese nur zentral in der HMI/PG-Station bzw. SPS-Station geändert werden. Jeder Verbindung wird eine Verbindungsregel zu geordnet.

s7firewall4
s7firewall5
s7firewall6

Im Regelscript werden die Datenbereiche bzw. Zugriffsmöglichkeiten definiert:

s7firewall7

Mit dem Learn-Modus können die Regeln für die S7-Firewall erzeugt werden:

s7firewall8

Bis zu 3 IP-Adressen pro Port:

s7firewall2

Bestelldaten:

Artikel:

Bezeichnung:

Preis:

9373-S7-Firewall

S7-Firewall, OEM Version, ohne Zubehör

690.- EUR

9373-O-Learn

Option Lernmodus, erstellt Regeln aus dem akt. Datenverkehr

170.- EUR

9636-CROSS

Crosskabel, 3m, Cat5+, geschirmt, gedrehte Belegung, RJ45

10.- EUR

9636-TCPIP.02M

Patchkabel, 0,25m, Cat5e, geschirmt, RJ45

14.- EUR

9636-TCPIP

Patchkabel, 3m, Cat5+, geschirmt, RJ45

10.- EUR

9391.1

Steckernetzteil 100-240V/AC Sek.: 24V/DC 625mA

39.- EUR

9372-24

24V Schraubklemmanschlußstecker groß dreipolig

3.- EUR

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Anwender. Wir liefern nicht an private Endverbraucher. Alle Preise sind als Nettopreise angegeben. Zu den genannten Preisen werden noch Versandkosten und die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzugerechnet.
Impressum       Allgemeine Geschäfts Bedingungen       Kontakt: info@cdelectronic.de